Praxis
Psychische und psychosomatische Beschwerden und Erkrankungen sind meist durch innerseelische unbewusste Vorgänge entweder verursacht oder zumindest beeinflusst.

Die analytische Psychotherapie in Einzel- und/oder Gruppenbehandlung ermöglicht die Klärung und Erforschung dieser unbewussten Hintergründe. Durch diesen Prozess werden eigene Gefühle und Erlebnisweisen verständlicher, spürbarer und eine Stärkung der eigenen Persönlichkeit und eine Zunahme an Autonomie stellen sich ein. In der Folge können sich die Beschwerden reduzieren oder völlig abklingen.

Das Vorliegen der Indikation für diese Therapieform können Sie mit mir in einem persönlichen Gespräch klären.



• Analytische Psychotherapie in Einzelsitzung
• Analytische Gruppenpsychotherapie
• Tiefenpsychologische Psychotherapie
• Kurzzeittherapie
Diagnostik und Therapie psychischer und psychosomatischer Erkrankungen wie:
• Angst- und Panikstörungen, Herzangst, hypochondrische Ängste, soziale Phobie
• Depression, Arbeitshemmung, Arbeitsstörung, Burn out, Überforderungserleben
• Trennung und Verlust, Trauer
• Anpassungsstörungen
• Ablösungsprobleme
• Aggressionsstörungen
• Persönlichkeitsstörungen
• Essstörungen wie Bulimie, Adipositas, Magersucht
• Psychosomatische Störungen wie Magen-Darm-Erkrankungen, Hauterkrankungen u.a.
• Psychische Erkrankungen mit Selbstverletzung
• Identitätsprobleme
• Sexuelle Störungen
• Umgang mit sexueller Orientierung/Identität